FERROGRAPH_Logic_7_1.jpg
FERROGRAPH_Logic_7_2.jpg
FERROGRAPH_Logic_7_3.jpg
FERROGRAPH_Logic_7_4.jpg
‚ā¨0.00

FERROGRAPH Logic 7

Angebot f√ľr eine professionell durchgef√ľhrte Restauration

Umfang der Restauration und Zustand

Die Ferrograph Logic 7 Halbspur-Bandmaschine mit 9.5, 19 und 38 cm/s Bandgeschwindigkeiten wurde 1975 vorgestellt und ist l√§ngst nicht so verbreitet wie die Revox-Maschinen. In perfektem Zustand restauriert erreicht sie aber durchaus die Qualit√§ten einer PR99, hat dieser aber die 'kleine' Bandgeschwindigkeit voraus, die manche Tonbandler f√ľr die Aufnahme von H√∂rspielen sch√§tzen. Sie ist sehr solide gebaut, aber auch ziemlich kompliziert konstruiert. Man muss schon 'englisch' denken, um sie zu warten oder gar reparieren zu k√∂nnen. Man ben√∂tigt Zollwerkzeug, denn alle Ma√üe sind Zollma√üe, die Gewinde sind nach Whitworth-Norm. Die Service-Unterlagen sind handverlesen ausgegeben worden und Justage und Einmessung gelingen perfekt nur √ľber die Ferrograph-Messstation. Es gibt keinerlei Original-Ersatzteile mehr auf dem Markt. Auch nicht als Nachbau. Jede Logic 7, die mein EternalArts-Labor bisher in H√§nden hatte, wies die gleichen Fehler auf:

1) zerfallene Capstan-Rollen,

2) zerfallene Stufenräder (3 an der Zahl) des Antriebs,

3) ausgelaufenes Capstan-Schwungmassenlager (sehr lauter, polternder Lauf),

4) eingeschliffene oder korrodierte Köpfe.

Wie so häufig bei Klassikern liegt deren Wert allerdings in der kundigen Aufarbeitung und nicht im in Ehren ergrauten Material!

Ich habe mich seit 1979 intensiv mit der Maschine befasst, habe √ľber sie in stereoplay 12/1999 berichtet (Test siehe audioclassica/Fachpublikationen/Eisenschreiber) und benutze sie im perfekt reaturierten Zustand seit ein paar Jahren auch f√ľr den professionellen Einsatz zur Vorstellung unserer EternalArts-Komponenten. Mein Labor hat sich u.a. auf diese Maschine spezialisiert, hat ALLE  Teile (bis auf die K√∂pfe, die bei Defekt das Todesurteil bedeuten) nachfertigen lassen, besitzt alle Service-Unterlagen und die einzige Ferrograph-Messstation in Deutschland, das einzige Referenz-Mastermessband und beherrscht die Wiederherstellung der Maschine aus dem ff. Diesen Service bieten wir f√ľr diejenigen an, die noch die anderen 14 nach Deutschland gelangten besitzen bzw. eines der Tausenden ins Commonwealth gelieferten Ger√§te erwerben wollen.

Aufgrund unserer Erfahrung k√∂nnen wir ziemlich genau Aufwand und Kosten benennen. Unser Angebot umfasst die Wiederherstellung der Maschine hinsichtlich der genannten Schwachpunkte in einen gebrauchsf√§higen, semiprofessionellen Zustand mit den sehr guten technischen Daten der seinerzeitigen Auslieferung, die vollst√§ndige Pr√ľfung aller Bauelemente mit Austausch gegen Premium-Teile wo erforderlich, die mechanische Wartung und die Einmessung auf ein vom K√§ufer gew√ľnschtes aktuell noch gefertigtes Bandmaterial von RMG oder Emtec - SM900, SM911, SM468 und PER528.

Klassisches High-End
EternalArts