Wichtiger Hinweis

Diese Website ist kein Online-Marktplatz. Sie versteht sich lediglich als Schaufenster der Audiophile Gateway Germany im Internet. Die angebotenen Artikel k√∂nnen in unseren Gesch√§ftsr√§umen zu den hier angegebenen Preisen erworben werden. Ihr Angebot ist freibleibend.Wenn Sie Interesse an dem einen oder anderen Artikel haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf, und erfragen Sie bitte dessen Verf√ľgbarkeit und unsere Gesch√§ftszeiten.

AGB

F√ľr die in unseren Gesch√§ftsr√§umen abgeschlossenen Vertr√§ge gelten die hier nachstehenden AGB:

§ 1. Allgemeine Bestimmungen und Geltungsbereich

Verbraucher im Sinne der AGB ist jede nat√ľrliche Person, mit der in Gesch√§ftsbeziehung getreten wird und die zu einem Zweck handelt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstst√§ndigen beruflichen T√§tigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer im Sinne der AGB ist jede nat√ľrliche oder juristische Person oder rechtsf√§hige Personengesellschaft, mit der in Gesch√§ftsbeziehung getreten wird und die in Aus√ľbung einer gewerblichen oder selbst√§ndigen beruflichen T√§tigkeit handelt. K√§ufer im Sinne der hier vorliegenden AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verk√§ufer im Sinne der AGB ist Herr Dr. Burkhardt Schw√§be.

§ 2. Preise, Lieferung, Zahlungsbedingungen

2.1. Sofern bei einem Artikel unter dem Angebotspreis der Hinweis "inkl. MwSt." erscheint, sind 19 % Mehrwertsteuer im Preis enthalten. Ohne diesen Hinweis wird der Artikel nach § 25a UStG differenzbesteuert.
Alle Preise gelten - wenn nicht etwas anderes ausdr√ľcklich vereinbart ist - ohne Verpackung, Fracht, Porto und Versicherung.

2.2. Die Waren werden regelm√§√üig nur gegen Abholung verkauft, wenn nicht etwas anderes ausdr√ľcklich vereinbart ist. Die Abholung ist in diesem Fall Hauptleistungspflicht. Eine Verpackung oder Versendung schuldet der Verk√§ufer dann nicht.

2.3.1. Zahlungen haben entweder gegen Vorkasse durch √úberweisung auf mein Konto oder in bar bei Abholung der Ware zu erfolgen.

2.3.2. Aufrechnung und Zur√ľckbehaltungsrechte sind ausgeschlossen, es sei denn, Ihre Gegenforderung ist unstreitig oder rechtskr√§ftig festgestellt.

§ 3. Eigentumsvorbehalt

Sämtliche Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum.

§ 4. M√§ngelanspr√ľche (Gew√§hrleistung)

4.1. Bei den von mir angebotenen Waren handelt es sich ausschlie√ülich um gebrauchte Waren, wenn nicht ausdr√ľcklich anderes vermerkt ist. Gebrauchte Sachen k√∂nnen alterstypische Abnutzungs- und Verschlei√üerscheinungen aufweisen, die grunds√§tzlich keinen Mangel begr√ľnden.

4.2. M√§ngelanspr√ľche des Verbrauchers

Sollte die von mir verkaufte Ware mangelhaft sein, k√∂nnen Sie im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften nach Ihrer Wahl Beseitigung des Mangels oder Lieferung mangelfreier Ware verlangen (Nacherf√ľllung). Sollte die Nacherf√ľllung fehlschlagen, k√∂nnen Sie den Kaufpreis mindern oder – bei einem erheblichen Mangel – vom Vertrag zur√ľcktreten.

Die Gew√§hrleistungsfrist f√ľr den Verbraucher betr√§gt bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Erhalt der Ware.

Ich hafte nicht f√ľr Sch√§den, die nicht an der Ware selbst entstanden sind und auch nicht f√ľr sonstige Verm√∂genssch√§den. Die vorgenannten Haftungsbeschr√§nkung (Haftungsausschluss f√ľr Sch√§den an anderen Sachen, einj√§hrige Gew√§hrleistungsfrist) gelten nicht :

(a.) bei Vorsatz oder grober Fahrl√§ssigkeit von mir oder meinen Erf√ľllungsgehilfen,
(b.) bei Personenschäden,
(c.) bei Schäden, die durch das Fehlen einer Beschaffenheit entstanden sind, die ich garantiert habe,
(d.) bei Anspr√ľchen aus dem Produkthaftungsgesetz.

4.3. M√§ngelanspr√ľche des Unternehmers

Gegen√ľber Unternehmern sind bei dem Verkauf gebrauchter Sachen die Anspr√ľche und Rechte wegen M√§ngeln – gleich aus welchem Rechtsgrund – ausgeschlossen. Diese Haftungsbeschr√§nkung gilt nicht:

(a.) bei Vorsatz oder grober Fahrl√§ssigkeit von mir oder meinen Erf√ľllungsgehilfen,
(b.) bei Personenschäden,
(c.) bei Schäden, die durch das Fehlen einer Beschaffenheit entstanden sind, die ich garantiert habe,
(d.) bei Anspr√ľchen aus dem Produkthaftungsgesetz

§ 5. Datenschutz

Sie stimmen der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der mir durch den Kaufvertrag √ľbermittelten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Ausf√ľhrung des Kaufvertrages zu.

§ 6. Rechtswahl Gerichtsstand

6.1. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
6.2. Gerichtsstand im Geschäftsverkehr mit Unternehmern ist Hannover. Ich bin nach meiner Wahl auch berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.

 

 

 

 

 

Klassisches High-End
EternalArts